Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Katholische ArbeitnehmerInnen-Bewegung
Katholische ArbeitnehmerInnen-Bewegung

Willkommen

© Diözese Eisenstadt/Gerald Gossmann

Donnerstag, 13. September 2012

"Mein Weg mit der Bibel"


Bei den alljährlichen Tagen der Erholung für Leib und Seele am idyllischen Talhof ging es diesmal um das Thema Gerechtigkeit. Mag. Maria Szigeti zeigte uns an Hand der Bibel Leitfäden auf.. "Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit, denn sie werden satt werden." (Mt. 5,6)

"Mit der Aufforderung 'Steht auf für Gerechtigkeit' wollen wir aus dem Schatz der Bibel ermutigt unsere Lebenswege miteinander und füreinander gehen", heißt es weiter in der Einladung. Gottes Gerechtigkeit ist Seine Liebe, die er uns allen gleich zufließen lässt. Wenn wir diese Liebe in uns und durch uns wirken lassen, können wir die Welt mit IHM liebevoller und gerechter gestalten.

 Wieviel können wir wirklich tun, fragten sich die Teilnehmer am Schluss. Maria Szigeti wies auf das winzige Samenkorn hin, aus dem ein großer Baum wird. Kardinal Josef Cardijn, der Gründer der KAJ, sagte es mit diesen Worten: "Jede kleinste Tätigkeit ist Mitarbeit am Werk Gottes", an diesem großen Werk, das das ganze Universum umfasst.

(c) Diözese Eisenstadt